Dienstag, 6. Oktober 2015

Uhrengutschein

Ich mache hier mal in chronologisch richtiger Reihenfolge weiter...

Im März wünschte sich ein Geburtstags"kind" einen Zuschuss für eine neue Armbanduhr. Nur Geld im Umschlag schenke ich nicht so gerne und so entstand kurzfristig vor der Feier noch ein Uhrengutschein aus Filz und Gurtband. Oben in der Uhr ist eine Öffnung mit Platz für ein kleines Zettelchen mit einem Geburtstagsgruß und einen Geldschein.




Meine Große musste sich die Uhr bis auf den Oberarm ziehen, damit sie festhielt, aber ich hatte gerade kein anderes "Handgelenkmodel" da ;o) (Und offensichtlich auch keinen anderen Pulli... orange uäcks...)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen