Freitag, 3. April 2015

Kuschelmiezen

Ich habe gerade festgestellt, dass ich diese zwei Süßen noch gar nicht gezeigt habe!?


Die Kuschelmiezen sind nach dem Freebook von Julia von Kreativlabor Berlin entstanden. Die rosafarbene ist die "Erstgeborene" (November 2014) und sieht inzwischen schon ziemlich abgeliebt aus. Als sie fertig war, haben sich hier zwei kleine Mädels angezickt, weil jeder sie für sich beanspruchte... aber Teilen macht Spaß! :oD
Die braune Katze ist im Januar geboren, ist eigentlich ein Kater und heißt Fridolin von Helmchen! :o) ... Insider wissen, warum... Ein kleiner Babyjunge durfte sich sehr darüber freuen!

Beide Kuschelmiezen sind mit Füllwatte ausgestopft und haben eine Rassel im Bauch.


Der rosafarbene Cord hat kleine Mäuschen drauf, das finde ich lustig... Mittagessen on Bord sozusagen :o)
Leider habe ich den Cord nicht verstärkt und so riss erstmal ein Arm raus. Tränchen kullerten und Mama durfte erfolgreich Katzendoktor spielen.

Bei der zweiten Mieze habe ich dann aus meinen Fehlern gelernt und den brauen Cord mit Vlieseline H250 verstärkt. Die Arme habe ich diesmal so zugeschnitten, dass die Rippen vom Cord senkrecht auf den Körper treffen. Jetzt halten die Arme jedem Geziehe und Gezerre stand. Auch beim Gesicht habe ich mir große Mühe gegeben, obwohl Sticken nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen zählt...


Ich wusste ja, dass das beschenkte Baby ein Junge wird, daher habe ich den brauen Stoff gewählt. Doch der weiße Molton sah dazu blöd aus, so habe ich mich für weiß mit rosa Punkten entschieden. Macht das Ganze noch knuffiger...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen