Sonntag, 22. Februar 2015

Lichtgestalten


Da auch uns die Grippewelle dieses Jahr nicht verschont hat, hocken unsere Fiebermäuschen zwischenzeitlich wie ein Häufchen Elend auf der Couch. Da ist es für die Große ein Highlight und auch Aufmunterung, wenn sie dann sonntags die Sendung mit der Maus gucken darf (und Mama und Papa auch - man soll doch Kinder nicht alleine vor den Fernseher setzen hihihi :oD). Heute wurde der kleine blaue Elefant 40 Jahre alt (Herzlichen Glückwunsch!!!) und da gab es einen Beitrag darüber, wie man Lichtbilder mit einer Taschenlampe malt. Da war doch sofort klar, dass Mama das unbedingt auch ausprobieren muss! :o)

Mit Kamera, Stativ und Taschenlampe bewaffnet ging ich also in unser Bad, denn das kann man komplett abdunkeln. Man sieht dann zwar die Badfliesen und auch den Toipapierhalter auf manchen Bildern, aber was soll ich sagen - that's life! ;oP
Und dann fing ich an zu "malen" (ohne weitere Einstellungen, nur 30 Sekunden Belichtungszeit) und was soll ich sagen: es macht RIESIGEN Spaß!!! :o)

Guckt mal, was ich so zustande gebracht habe (ich habe den Kontrast ein kleines bisschen erhöht):

Blümchen zum warmwerden...


dann 4 Herzchen :o)


einen Elefanten, bei dem die Füße nicht ganz fertig geworden sind...


und dann noch einen, der ein winziges bisschen mehr aussieht wie der kleine blaue Elefant...


einen Osterhasen... :o)


Ich fragte meine Familie nach Vorschlägen, was ich noch so probieren könnte, und mein Mann meinte "einen Leuchtturm" (Häh?!?) ... ok ... naja, sieht nen bissl merkwürdig aus, war halt ein Versuch :o)


 dann 2 große Schutzengel...



 beim nächsten Bild sagte unsere Große, dass das "Lauras Stern" ist, weil er doch eine abgebrochene Zacke hat! :o)


 eine merkwürdige Ente...


 einen Regenschirm mit Regentropfen...


 das hier sollte ein Regenwurm werden, nun sieht es aus wie ein Tausendfüßer ;o)
 

 ein Fisch...


und nun: Zähneputzen nicht vergessen! :oD


Schön, oder?

In den nächsten Tagen zeige ich euch noch die genähten Sachen der letzten Wochen. Hat sich einiges angesammelt, z.B. ein schönes Faschingskostüm und Babygeschenke, aber eins nach dem anderen. Die kranken Mäuschen gehen auf jeden Fall vor! :o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen