Freitag, 16. Mai 2014

Taufkerze


Es war wieder einmal der 1. Mai :o) ... und da wurde unsere kleine Maus getauft. Die Taufkerze habe ich diesmal selbst gestaltet, da mir die Taufkerze von unserer Großen damals etwas zu dezent war... :o)

Inspiriert hat mich diese Kerze, allerdings wollte ich grün und rosa und Schmetterlinge, da unsere Tischdeko an unseren größeren Festen immer in diesen Farben ist. Und so ist dann folgende Kerze entstanden (nachdem ich erst nochmal kurzfristig in die Stadt musste, da ich mein Bastelskalpell nicht mehr finden konnte... und ich schwöre, dass ich es letztes Jahr wieder zu den Wachsplatten gelegt habe... unsere Große sagt dann immer "irgendwelche Heinzelmännchen haben das gemacht" hihihi):







Unsere Große wollte auch eine Kerze haben zum Basteln und glücklicherweise hatte ich auch noch eine, sodass wir zusammen am Küchentisch saßen und überall die Wachkrümel rumflogen. Aber wenn es dem Kind Spaß macht, dann bin ich zufrieden. Ich war also zwischendurch immer wieder ein wenig abgelenkt ("guck mal, Mama"), und doch habe ich die Kerze fertigbekommen. Ganz besonders stolz bin ich auf die Schrift - davor hat es mir am meisten gegraut. Die Fotos sind leider ein bisschen dunkel, aber bei Tageslicht sieht sie sehr schön aus.

Der Feier war sehr schön, wenn auch das Wetter leider nicht mitgespielt hat (Es donnerte bei der Taufe... und dabei hasse ich doch Gewitter!). Auch das Grillen auf dem Hof musste dann mein Mann leider ganz ohne Gesellschaft übernehmen - einen riesigen Schmatzer dafür!
Unsere Kleine hat dann den halben Tag verschlafen - so viele Leute und so viel Aufregendes auf einmal, das musste erst mal verarbeitet werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen